Ein Abend am See

Kommt der Sommer? Nach mehreren Wochen unbeständigen Wetters endlich ein Lichtblick?! Der Wetterdienst sagt voraus, 4 Tage keinen Regen. Also: Maschine raus und los – ins Wochenende starten. Wer weiß, wie lange es trocken bleibt. Ziel: Es gibt keins. Hauptsache fahren.

Der Weg führte uns nördlich aus Berlin heraus durch Bernau, Lanke nach Stolzenhagen. Dort gibt es ein kleines, sehr idyllisch gelegenes Fischrestaurant die „Fischerstube“ am Stolzenhagener See.

Nach einem heißen Kaffee (in der Sommerkombie wirds gegen Abend echt kalt) gings weiter Richtung Oranienburg und am Kreuz B96 zurück Richtung Berlin.

Die kleine Tour ist in gut 2 Stunden zu fahren, eignet sich also auch mal für einen kurzen Feierabend-Ausflug. Möchte man am Wochenende tagsüber einen Abstecher in die Fischerstube machen, sollte ein Tisch reserviert werden. Nicht Motorradfahrer und Ausflügler mit Kindern sollten Schwimmzeug oder eine Decke mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.