Eine „abgedrehte“ Tour zur Zitadelle Spandau

abgedreht1Am sonnigen Samstag abend haben wir uns zu viert im Abgedreht getroffen. Der erste Schock ereilte uns, als bei einem vorbeifahrenden Motorrad auf der Gegenfahrbahn die Kette abgesprungen ist, das Hinterrad blockierte und der Fahrer es gerade noch schaffte, die Maschine ohne Sturz zum Stehen zu bekommen. Schuld an der abgesprungenen Kette waren eine ausgeleiherte Kette, ein abgenutzes Kettenrad und 2 Achsmuttern die nur handfest angezogen waren.

abgedreht2Nach 2 leckeren alkoholfreien Cockails und Nachos ging es weiter zur Zitadelle Spandau. Leider konnten wir wegen einer Veranstaltung und der späten Stunde nicht mehr hinein. Es ist trotzdem ein nettes Foto entstanden und der Vorsatz noch einmal am Tag wieder zu kommen.

Hier gibts alle Fotos

Ein Gedanke zu „Eine „abgedrehte“ Tour zur Zitadelle Spandau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.