Teamspeak Server auf 1&1 VServer mit SUSE Linux 10.1 installieren

Seit langem wollte ich einen Teamspeak Server auf einem Virtual Server von 1&1 mit SUSE LINUX 10.1 (X86-64) installieren. Dabei stiess ich immer wieder auf das Problem, dass Teamspeak mit dem Fehler „Runtime error 230 at 0804CE2F“ abgestürzt ist.

Hier kommt die Lösung, wie ich das Problem letztendlich beheben konnte.

Beachtet, dass ich Teampeak für dieses Beispiel mit Root-Rechten installiere, da ich hier nur eine Lösung des Problems zum Runtime Error liefern möchte. Für den produktiven Einsatz empfehle ich aus Sicherheitsgründen das Erstellen eines eigenen Benutzers für Teamspeak, unter dem der Server betrieben wird. Darauf werde ich hier aber nicht eingehen.

So, nun gehts aber los. Meine Vorgehensweise zum Installieren von Teamspeak war folgende:
1. Wechseln in das Verzeicnis, in dem Teasmspeak installiert werden soll!

cd ~

2. Runterladen der Teamspeak Dateien:

wget ftp://ftp.freenet.de/pub/4players/teamspeak.org/releases/ts2_server_rc2_202319.tar.bz2

3. Entpacken der Datei und Wechseln in das Verzeichnis

tar -jvzf ts2_server_rc2_202319.tar.bz2
cd tss2_rc2

4. Starten des Teamspeak Servers.

./teamspeak2-server_startscript start

ergibt bei mir

WARNING ! For security reasons we advise: DO NOT RUN THE SERVER AS ROOT
!!!!!!!!!!!
starting the teamspeak2 server
Runtime error 230 at 0804CE2F

5. Wichtig für Euch: Zum Beheben des Runtime errors 230 muss das Paket glibc-locale-32bit installiert werden. Wie Ihr das anstellt überlasse ich Euch. Benutzt entweder yast oder wie im folgenden Beschrieben das Programm rug.

6. Damit rug das fehlende Paket glibc-locale-32bit installieren kann, muss zuerst der Dienst novell-zmd gestartet sein. Das macht Ihr so:

/etc/init.d/novell-zmd start

7. Anschliessend installiert Ihr das fehlende Paket:

rug install glibc-locale-32bit

8. Ein erneuter Start des Teamspeak-Servers

./teamspeak2-server_startscript start

bringt folgende Meldung:

WARNING ! For security reasons we advise: DO NOT RUN THE SERVER AS ROOT
!!!!!!!!!!!
starting the teamspeak2 server
TeamSpeak Server Daemon started with PID 5723

9. Geschafft 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.